Zum Inhalt Zum Hauptmenü
Menu

Dritte Wiener Innovationskonferenz: „Wenn Fehler Früchte tragen“

Publikum bei einer Veranstaltung im RathausDie Konferenz am 24. Jänner 2018 widmet sich der Bedeutung von Risiko, Fehlerkultur und Scheitern als Impulsgeber für den Innovationsstandort Wien.

Die Abteilung Wirtschaft, Arbeit und Statistik der Stadt Wien (MA 23) lädt heuer bereits zum dritten Mal zur Wiener Innovationskonferenz ein. Die jährliche Veranstaltung im Wiener Rathaus ist Teil der Umsetzung der Strategie „Innovatives Wien 2020“.

 

Auf die Teilnehmerinnen und Teilnehmer wartet am 24. Jänner von 8.30 bis 12.30 Uhr ein attraktives Programm mit spannenden Vorträgen und Präsentationen. Im Anschluss daran findet ein Get-Together statt.

Programm

8.30 Uhr: Ankommen und Registrierung bei Kaffee und Kipferl

9 Uhr: Begrüßung und Einleitung – Renate Brauner, Stadträtin für Finanzen, Wirtschaft und Internationales

9.15 Uhr: Strategie „Innovatives Wien 2020“ – Klemens Himpele, MA 23 – Wirtschaft, Arbeit und Statistik

9.30 Uhr: Keynote: Sind Fehler cool, ist Scheitern schick? – Elke M. Schüttelkopf, Fehlerkultur-Spezialistin, Fachbuchautorin und Beraterin

10 Uhr: Reflexion I: Haben Organisationen, die offen mit Fehlern umgehen und eine Fehlerkultur etablieren, einen Innovationsvorteil?

  • Impulsstatement: Niki Ernst, Gründer von IACy und Silicon Valley Inspiration Tours
  • Einblick in die Praxis:
    • Michael Gross, Biohelp – Biologischer Pflanzenschutz, Nützlingszucht
    • Robert Grüneis, Aspern Smart City Research
    • Brigitte Bach, Austrian Institute of Technology

10.45 Uhr: Kaffeepause

11.15 Uhr: Reflexion II: Kann öffentliche Förderung guten Umgang mit Risiko unterstützen?

  • Im Gespräch:
    • Gerhard Hirczi, Wirtschaftsagentur Wien
    • Eveline Steinberger-Kern, Founder und Managing Director der Blue Minds Gruppe

11.35 Uhr: Reflexion III: Was zeichnet eine Organisation mit vitaler Fehlerkultur aus?

  • Impulsstatement: Hans Wüthrich, Mitbegründer der Musterbrecher Initiative®, Managementforscher und Inhaber des Lehrstuhls für Internationales Management an der Universität der Bundeswehr München
  • Im Gespräch: Erich Hechtner, Magistratsdirektor der Stadt Wien
  • Einblick in die Praxis: Elke M. Schüttelkopf, Fehlerkultur-Spezialistin, Fachbuchautorin und Beraterin

12.20 Uhr: Ausblick auf 2018 und Abschluss – Klemens Himpele, MA 23 – Wirtschaft, Arbeit und Statistik

12.30 Uhr: Ende

Im Anschluss: Mittagsbuffet und Networking

Programm herunterladen (85 KB PDF)

Anmeldung

Zur Teilnahme ist eine Online-Anmeldung erforderlich.

Jetzt anmelden

Veranstaltungsdetails

3. Wiener Innovationskonferenz: „Wenn Fehler Früchte tragen“
Termin: Mittwoch, 24. Jänner 2018, 8.30 bis 12.30 Uhr
Ort: Wiener Rathaus, Festsaal, 1., Lichtenfelsgasse 2 (Eingang)
Fahrplanauskunft